Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

« Alle Veranstaltungen

Palpation von Gastrointestinalerkrankungen

15. Juni - 16. Juni

Das zweitägige Seminar richtet sich an Therapeuten, Tierärzte und interessierte Pferdebesitzer

Inhalt sind, unter anderem:
• Einstieg in die Palpationstechniken: Grundlagen der Palpation am Pferd, praktische Übungen.
• Anatomie: Verständnis der anatomischen Strukturen und ihre Bedeutung für die Gesundheit des Pferdes.
• Gastrointestinalerkrankungen: Vertiefte Betrachtung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und deren Einfluss auf den gesamten Körper.
• Gangbilder / Bewegungslehre: Analyse von Gangbildern in Bezug auf Gastrointestinalerkrankungen, Verständnis für die Bewegungsabläufe und ihre Bedeutung für die Pferdegesundheit.
• Praktischer Teil: Der Kurs beinhaltet praktische Übungen am Pferd im Freien bzw. in der Reithalle. Bitte tragen Sie wettergerechte Kleidung und festes Schuhwerk

Los geht’s am Samstag gegen 10 Uhr, Ende wird am Sonntag gegen 16 Uhr sein. Den genauen Zeitplan gibt es rechtzeitig vor dem Seminar.

Die Tagespauschale für Tagungsgetränke (Kaffee, Wasser, Tee) und Obst ist im Preis enthalten.

Mittagsessen und Abendessen (beides vegetarisch möglich) können hinzugebucht werden und sind dann vor Ort an der Rezeption zu entrichten. Es kann vor Ort übernachtet werden. Zimmerpreise und Buchung bitte selbst beim Reitzentrum Hausruckhof erfragen.

Weitere Informationen und Tickets gibt es nur per Email. Es gibt keine Tageskasse vor Ort.

Details

Beginn:
15. Juni
Ende:
16. Juni
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

TWI Tierwissenschaftliches Institut
E-Mail
events@twi.academy

Weitere Angaben

Dozent
Conny Röhm

Veranstaltungsort

Reitzentrum Hausruckhof, Ampflwang (AT)
Hausruckstraße 6
Ampflwang, Oberösterreich 4843 Österreich
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen